Wald- und Erlebnistag

    Der Sinn des Wald- und Erlebnistages ist, dass die Kinder mit allen Sinnen den Wald erleben und erkunden dürfen.

    Wie der Wald sich je nach Jahreszeit (Frühling, Sommer, Herbst und Winter) verändert.

    Die Kinder erleben und entdecken wie die Naturelemente sich anfühlen (Sonne, Wind, Regen, Kälte und Wärme, durch Sehen, Riechen, Hören, Schmecken, Tasten, Fühlen und Beobachten).

    Das natürliche Bedürfnis nach Bewegung können die Kindern beim Springen, Rutschen, Klettern, Hütten bauen, bei der Schatzsuche, beim Bach stauen oder beim Zwärgehüsli bauen ausleben. Dabei können sie vielseitige Erfahrungen sammeln!



    Bei unserem selbst gebautem Waldsofa, essen wir Zvieri. Die Kinder helfen beim vorbereiten vom Zvieri, z.B. mit Holz sammeln, Feuer machen, Waldsuppe kochen, usw…

    Der Waldtag findet an 2 Nachmittagen pro Woche bei jedem Wetter statt. Die gemeinsamen Erlebnisse und die Zeit im Freien unterstützt auch die körperliche und seelische Ausgeglichenheit der Kinder, helfen dabei, ihre Abwehrkräfte und Gesundheit zu stärken und ihre Selbstkompetenz zu entwickeln und zu festigen.

    Die Betreuerin bringt den Kindern die Natur und ihre Bewohner näher und lehrt sie zu schätzen und zu respektieren.

    Die Kinder werden den Wald als Ort der Schönheit kennen lernen, sowie zur Ruhe und Erholung nutzen und eine natürliche Beziehung zur Natur aufbauen können.

    Das Ziel unseres Waldtagangebots liegt darin, den Kindern die Möglichkeit zu bieten, in einer begleiteten, geschützten Gruppe vielseitige und ganzheitliche Erfahrungen mit der Natur zu gewinnen.

    © 2017 - Kinderkrippe Seestern GmbH