Probezeit

    Die Probezeit (=Eingewöhnungsmonat) startet bei Vertragsbeginn. Während dieses Eingewöhungsmonats kann mit einer verkürzten Frist auf Ende des laufenden Monats gekündigt werden. Nach Ablauf des Eingewöhungsmonats kann Betreuungsplatz mit einer Frist von 3 Monaten auf Ende eines Kalendermonats gekündigt werden. Bei Austritt während der Kündigungsfrist sind die Monatsbeiträge bis zum Kündigungsendtermin zu bezahlen, dies gilt auch für den Eingewöhungsmonat. Die Kündigung muss schriftlich an die Krippenleitung erfolgen. änderungswünsche des Betreuungsvertrages sind drei Monate im Voraus schriftlich anzumelden.

    Eingewöhnung

    Die Eingewöhnung ist für das Kind, die Eltern und das Personal ausserordentlich wichtig. Das erste Treffen dient dem gegenseitigen kennen lernen. Damit wir uns viel Zeit für das neu eintretende Kind nehmen können, ist es wichtig die Termine für die Eingewöhnungszeit mit der Krippenleiterin/Gruppenleiterin frühzeitig zu vereinbaren. Im Normalfall dauert die Eingewöhnungszeit drei Wochen.

    © 2017 - Kinderkrippe Seestern GmbH